WillkommenNaturheilkundeHals-Nasen-OhrenheilkundeKrankheitsbilderPreiseThemenÜber michKontakt

Moderne Mayr-Medizin

„Der Darm ist die Wurzel der Pflanze Mensch“

Bei dieser natürlichen Heilmethode fasten Sie, ohne zu hungern!

Viele meiner Patienten berichten auf Befragen über Bauch- und Verdauungsprobleme wie Blähungen/Gase, Durchfälle oder Verstopfung – ebendiese Menschen suchen meine Praxis auf wegen Heuschnupfen, Nebenhöhlenentzündung, verstopfter Nase, Schnarchens oder Mundgeruch!

Mayr TherapieNach F.X. Mayr ist der Darm das zentrale Organ des menschlichen Körpers, ist er doch auch nach Erkenntnis der heutigen Medizin  unser größtes Immun- und Stoffwechselorgan. So wie auch bei gutem Brennholz der Ofen qualmt, wenn er verrußt ist, kann unser Darm die beste Nahrung nicht richtig verarbeiten, wenn er durch Gärung und Fäulnis gereizt und in seiner Funktion geschwächt ist. Hierzu kommt es, wenn wir zu schnell, zu viel, zu spät oder zu schwer essen; den 5 Kardinalfehlern der menschlichen Ernährung nach F.X. Mayr.

Unverdaute Nahrungsbestandteile führen durch Fäulnis und Gärung zu einer vom Darm ausgehenden Selbstvergiftung. Die Zersetzungsgifte schädigen u.a. das in der Darmschleimhaut liegende Immunsystem – zum Beispiel mit der Folge von Heuschnupfen und Allergien, chronischem Schnupfen und Nebenhöhlenentzündung, Sodbrennen/Reflux, Kopfschmerzen/Migräne, sowie Müdigkeit und Antriebslosigkeit.

Ziel ist die Entgiftung, Entschlackung, Entsäuerung Ihres Körpers, oft auch begleitet von einer mentalen Reinigung und einem Neugewinn an Lebensfreude!

Die Säulen der Behandlung sind

  • Schulung der Eßkultur: Wie esse ich genussvoll und gesund?
  • Schonung des Darmes durch einfache Nahrungsmittel und des gesamten  Menschen durch Entschleunigung
  • Säuberung des Darmes und des Körpers bis in die Zellzwischenräume und wenn nötig
  • Substitution von Mineralien und Spurenelementen zum Ausgleich von Mangelzuständen

In der ganzheitlichen HNO-Praxis führe ich Mayr-Kuren durch bei

Wie sieht der Ablauf einer Mayr-Kur aus?

Die ambulante Mayr-Kur dauert meist drei Wochen, eine Kurausleitung von idealerweise weiteren drei bis sechs Wochen hilft, um einen langfristigen Kureffekt zu erzielen.

Dabei fasten Sie, ohne zu hungern!

Bei einer ausführlichen Voruntersuchung untersuche ich Ihre Bauchform, Körperhaltung sowie Vitalität und Hautbeschaffenheit. Je nach Konstitution wird zusammen mit Ihnen eine individuell angepasste Diätform bestimmt. Eventuelle Nahrungsmittelunverträglichkeiten werden bei Verdacht per Bluttest im Labor ermittelt.

Die „klassische“ Milch-Semmel-Diät wird stets der individuellen Verträglichkeit angepaßt und bei Bedarf abgeändert. Mittlerweile kommen überwiegend gluten- und milcheiweißfreie Produkte zum Einsatz.

Gegessen wird bis zum Eintritt des Sättigungsreflexes – so haben Sie anschließend auch keinen Hunger! Schlanke Patienten bekommen Zulagen.

Das zentrale Diagnose- und Therapieinstrument der Mayr-Medizin ist die sensible ärztliche manuelle Spezial-Bauchbehandlung, die 2-3mal wöchentlich von mir durchgeführt wird. Sie verbessert Durchblutung und Lymphabfluß im Bauchraum, aktiviert die Verdauungsdrüsen und verbessert die Atmung.

Ein sehr wichtiger Heilfaktor bei der Mayr-Kur ist die Entschleunigung. Ich empfehle generell, die ambulante Mayr-Kur in einer Zeit geringerer beruflicher und sonstiger  Belastung zu machen. Vielen Patienten rate ich, in der ersten Kurwoche Urlaub zu nehmen, um dem inneren Entgiftungsgeschehen die angemessene Aufmerksamkeit widmen zu können, und damit eventuelle Kurreaktionen (Schlafbedürfnis, Reizbarkeit, Kopfschmerzen) Sie nicht im normalen Alltag beeinträchtigen. Sie erleben dann die Kur intensiver und haben mehr davon!

Je nach Diätform ist der Gewichtsverlust unterschiedlich groß.

Wenn eine stationäre Behandlung in Frage kommt, empfehle ich gern die folgenden Mayr-Kurhäuser, deren Ärzte ich persönlich kenne:

 

Diese Seite ausdrucken

Dr. med Susanne Rübe,  Schildergasse  53,  50667 Köln,  Tel. 0221 / 257 86 51

Dr. med Susanne Rübe, Schildergasse 53, 50667 Köln, Tel. 0221 / 257 86 51